Dokumentationen



Zu den Dokumentationen des Altonaer Stadtarchivs

 

Das Altonaer Stadtarchiv arbeitet seit 1987 an der Erstellung von Büchern, Broschüren und Dokumentationen. Dieses erfolgte zumeist elekronisch. Themenkreise sind u.a. die politische, kulturelle, wirtschaftliche und soziale Entwicklung von Altona.

 

Zu den digitalen Dokumentationsthemen (ca. 410.000 Dateien) im Bereiche der o.a. Themenkreise gehören u.a. Straßenschicksale, wie die Gr. Bergstraße (IKEA), der Palmaille und der Verlegung des Altonaer Bahnhofs und Mitte Altona. 

Zur wirtschaftliche Entwicklung haben wir ein riesiges Angebot an Informationen (Bilder und Texte) z.B. zum Schicksal der Gr. Bergstraße, der Gr. Elbstraße und zur Entwicklung des Altonaer Fischmarkts.

Zu den Themen der kulturellen Stadtentwicklung gehören u.a. die Geschichten der einzelnen Schulen (Stadtteilkunde, Inklusion), Theater, Parks und Institutionen wie altonale und STAMP-Parade.

Zur Aufarbeitung der sozialen Entwicklung gehören die Rathaus-Geschichte und die der politischen Parteien und der Bezirksversammlung. Ebenso die Erhaltung der Altonaer Denkmäler und der zahlreichen Parks. Unterstützung von Integration von Menschen in den Stadtteil.

 

Die nachfolgenden sehr, sehr unterschiedlichen Dokumentationen wurden aus zuvor eingelieferten Beständen und aus den im Archiv vorhandenen eigenen Bildern und Texten erstellt. Keine der Dokumentationen gilt als abgeschlossen, da mit jedem Foto, Dokument und neuen Informationen der Bedarf geweckt wird, die jeweilige Dokumentation durch diese neuen Informationen zu ergänzen. Jede Einlieferung wird deswegen als ein Gewinn angesehen, um alle Dokumentationen möglichst "vollständig" entwickeln zu können.

 

Wichtiger Hinweis:

Es würde den Rahmen dieser Informationsseite sprengen, wenn alle nachfolgend hier aufgeführten Dokumentationen, die einen Gesamtseitenbestand von etwa 10 - 15. 000 Seiten haben, noch mit entsprechenden Textinhalten vorhanden wären.

Deshalb sind hier nur einige der Titelseiten der sehr unterschiedlichen Dokumentationen eingearbeitet worden, die in anderen Rubriken noch keine Berücksichtigung gefunden haben.

Wer Interesse daran hat, den oder die Inhalte mehrerer Dokumente lesen zu wollen, wird hiermit gebeten, sich mit dem Altonaer Stadtarchiv in Verbindung zu setzen.

Tel.: 040 - 50 74 72 24 (Wolfgang Vacano)

Mail: kontakt@altonaer-stadtarchiv.de

 

 

Liste der hier zu sehenden Titelseiten der folgenden Archiv-Dokumenten:

 

1. Unser Altona 2006,

2. Lebensmittel für die "Heimatfront",

3. 100 Jahre Theodor-Haubach-Schule,

4. Wappen und Stempel der Stadt Altona,

5. Bücherliste des Altonaer Stadtarchivs,

6. Erinnerungen an das Bismarck-Bad,

7. Erinnerungen an die Bruno-Tesch-Schule,

8. "Dockland",

9. "Festland" Entstehung eines Schwimmbades in Altona,

10. Neubau der "Endo-Klinik",

11. Neubau des zNac.

 

 

Für weitere Informationen über Wolfgang Vacano, bitte besuchen Sie seine Web-Seite unter:

 

http://www.wolfgang-vacano.com/